Worum es geht

 

Mit der Sicherheitsrichtlinie 2004/49/EG, deren CSM-Vermodrungen sowie der Ergänzung der Sicherheitsrichtlinie durch die Richtlinie 2008/110/EG in Verbindung mit der Verordnung 445/2012/EU wurden die Eisenbahnen mit neuen Anforderungen konfrontiert. Mit der neuen Sicherheitsrichtlinie 2016/798/EU und der schrittweisen Revision der zugehörigen Verordnungen werden diese Anforderungen nun im Sinne der politischen Ziele und auf Grundlage bisherigen Erfahrungen fortgeschrieben und verbessert.

 

Hier werden Vorträge und Seminare zu diesem Themenbereich angeboten.